Soziale Entwicklung


Der Freiraum Natur und der Verzicht auf vorgefertigtes Spielzeug bringen die Kinder einander näher. Im Rollenspiel, bei Gruppenaktivitäten und bei Erkundungen ergeben sich Gegebenheiten, bei welchen die Kinder auf die Hilfe der Anderen angewiesen sind (Tierspuren deuten, Bauvorhaben, unbekannte Pflanzen entdecken, Hilfestellung beim Klettern).

Daraus ergeben sich natürliche Anlässe, gemeinsame Lösungswege zu finden, hinreichend Gesprächsanlässe die zur kommunikativen Kompetenz beitragen.

Das einzelne Kind lernt schnell, dass die Gruppe und das Zusammengehörigkeitsgefühl einen hohen Stellenwert einnehmen. Die Kinder lernen auf natürliche Weise sich solidarisch zu verhalten, da sie aufeinander angewiesen sind.