Waldkindergarten im Überblick


Ein Waldkindergarten ist zunächst einmal ein ganz normaler Kindergarten. Die Kinder spielen, singen, tanzen, lachen, basteln, malen, toben und erleben ein sinnvolles Miteinander. Und das alles im Wald.

Das Kindsein hat sich verändert. Der Alltag wird zunehmend von einem vollen Terminkalender regiert. Hektik und Stress begleiten schon die Kleinsten in unserer Gesellschaft. Wie toll ist da eine Zeit des Ausgleichs. Ein Waldkindergarten ist für unsere Kinder eine gute Erlebnisalternative. Der Kindergartenalltag in der freien Natur unterstützt die positive ganzheitliche Entwicklung und eigenaktive Persönlichkeitsförderung, da Kinder selbst ihre Grenzen und Entwicklungsfortschritte erfahren können.